Aus den Aussagen des Ministeriums kann man bisher folgende Minimalanzahl von Klassenarbeiten herauslesen: Daran werden wir uns zunächst orientieren. Das bedeutet, dass in den Jahrgängen 5-7 und 10 die Klassenarbeiten in der zweiten Woche nach den Osterferien beginnen und Inhalte aus Distanz- und Wechselunterricht aufgreifen werden. Wir werden versuchen, im Jahrgang 10 durch Bereitstellung von zusätzlichen Räumen die Klassenarbeiten jeweils für die gesamte Kurs-/Klassengruppe des Jahrgangs durchzuführen (also an einem Termin). Die Termine und Details werden wir in den Osterferien entwickeln und Ihnen vor Beginn des Unterrichts zukommen lassen.