Ansprechpartner:
Schülervertreter/-innen 20/21:, Leah Dittrich, Philipp Bräutigam, Kai Lürken
SV Lehrer/-innen 20/21:, Erika Molatta, Anne Toso, Christopher Köhler

Die Schüler/-innen-Vertretung, kurz SV, ist ein wichtiges Organ der Schule. Sie hat die Aufgabe, die Interessen der Schüler/-innen bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit unserer Schule zu vertreten. Durch die SV haben die Schüler/-innen die Möglichkeit, das Schulgeschehen aktiv zu beeinflussen, mitzugestalten sowie über das reine Schulgeschehen hinaus ein gesellschaftspolitisches Engagement zu zeigen (z.B. Fridays for Future)

Mitglieder der SV

Zu Beginn eine jeden Schuljahres werden in der Sekundarstufe I (Unter- und Mittelstufe) Klassensprecher/-innen und in der Sekundarstufe II (Oberstufe) Kurssprecher/-innen und deren Vertreter/-innen gewählt. Mitglieder der SV sind die Klassensprecher/-innen sowie die Kurssprecher/-innen auf der Leistungskursschiene. Sie können sich in verschiedene SV-Ämter wählen lassen und haben die Aufgabe, das auf den SV-Sitzungen Besprochene an ihre Klassen bzw. Kurse weiterzugeben.

Verschiedene Ämter in der SV sind: Schülersprecher/-innen, Vertreter/-innen in der Schulkonferenz, Vertreter/-innen in den Fachkonferenzen, Vertreter/-innen in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Kommissionen, Vertreter/-innen der Bezirksdelegiertenkonferenz usw.

Alle Schüler/-innen haben jedoch die Möglichkeit, sich in der SV zu engagieren, auch wenn sie keine Klassen- bzw. Kursprecher/-innen sind.

Schülersprecher/-innen

Die Schülersprecher/-innen – aufgrund der hohen Anzahl an Schüler/-innen an unserer Schule haben wir drei Schülersprecher/-innen – werden jährlich von der SV gewählt. Sie haben die Aufgabe, die Schüler/-innen innerhalb und außerhalb der Schule zu repräsentieren und sich für deren Meinungen und Wünsche einzusetzen. Sie leiten die große SV-Sitzung und das Tagesgeschäft der SV. Außerdem haben die Schülersprecher/-innen den Überblick über alle aktuellen Projekte und stehen in regelmäßigem Kontakt mit den Projektleiter/-innen, den SV-Lehrer/-innen (wöchentliches Treffen) und der Schulleitung (Treffen alle zwei Wochen).

Überdies gestalten die Schülersprecher/-innen die jährliche SV-Fahrt, die immer im November stattfindet. Sie haben bei Fragen, Wünschen, Problemen und Ideen immer ein offenes Ohr für alle Schüler/-innen. Die Schülersprecher/-innen könnt ihr innerhalb der SV-Pausen im SV-Raum bzw. im Integrationsraum neben der Mensa treffen.

SV-Lehrer/-innen

Die SV-Lehrer/-innen werden ebenfalls jährlich von der SV gewählt. Sie unterstützen die SV bei dem wichtigen Bildungsauftrag, die Schüler/-innen zur demokratischen Teilhabe innerhalb der Gesellschaft zu animieren, indem sie die den SV-Projekten zugrundeliegenden demokratischen und eigenverantwortlichen Prozesse begleiten und unterstützen. Außerdem sind die SV-Lehrer/-innen die Vermittlungsinstanz zwischen Schüler- und Lehrer/-innen, d.h. sie versuchen, bei Problemen gemeinsam mit den Schülersprecher/-innen eine Lösung zu finden. Darüber hinaus stehen sie allen Schüler/-innen beratend zur Seite.

Zurzeit sind Frau Toso, Frau Molatta und Herr Köhler unsere SV-LehrerInnen.

Die SV in der Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungs- und Beschlussgremium an Schulen. Sie setzt sich zu gleichen Teilen aus Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Eltern zusammen. Die Meinung und Stimmen der Schüler/-innen zählen genauso wie die der Schulleitung, Eltern oder Lehrer/-innen.

Die drei Schülersprecher/-innen und drei weitere Schüler/-innen der SV sowie deren Vertretungen sind Mitglieder der Schulkonferenz, die am Anfang eines jeden Schuljahres auf der SV-Sitzung gewählt werden.

Kommunikation in der SV

Wöchentlich trifft sich die SV in der Frühstückspause im SV-Raum/Integrationsraum und bespricht aktuelle Themen, deren Inhalte gegebenenfalls in der OS-Stunde von den Klassensprecher/-innen bekannt gegeben werden. Jeder, der eine Idee oder einen Wunsch hat, was man in der Schule verändern könnte, damit das Lernen noch angenehmer wird, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen und sein Anliegen vorzustellen.

Weiterhin haben die Schülervertreter/-innen das Recht, bei Bedarf einmal im Monat eine SV-Sitzung einzuberufen mit dem Ziel, aktuelle Anliegen zu besprechen.

Einmal im Schuljahr findet eine SV-Fahrt statt, bei der die Schülersprecher/-innen, die SV-Lehrer/-innen alle Klassensprecher/-innen mitfahren können. Hier werden SV-Projekte geplant und vorbereitet.

Ebenso werden wichtige Informationen und Anliegen durch die Jahrgangssprecher/-innen (jeweils ein Mitglied aus jedem Team) weitergeleitet.

Wichtige Anliegen

Die SV engagiert sich seit dem letzten Schuljahr gegen Fremdenfeindlichkeit und für Vielfalt. Auf der Karnevalsfeier konnten wir durch unseren „Tanz der Nationen und Kulturen“ einen Einblick in die Vielfältigkeit unserer Schülerschaft liefern, die wir innerhalb der SV leben und durch die wir die Schule prägen.

Wenn Du dich in der SV engagieren möchtest oder Ideen zur Bereicherung unseres Schullebens hast, dann komm in unsere SV-Pause! Wir freuen uns über jede Unterstützung!