Spendenaktion – Hilfe für die Ukraine
Auch unsere Schule zeigt sich solidarisch und unterstützt die Menschen, die aus ihren ukrainischen Heimatstädten flüchten müssen.
In den vergangenen Tagen haben wir deshalb tatkräftig für den Kreis Krapkowice in Oberschlesien gesammelt. Dort ist die Schwester unseres Kollegen Peter Gorzkulla die Vizelandrätin. In ihrem Landkreis organisiert Frau Gorzkulla Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine, und sie wendete sich dazu mit der Bitte um Hilfsgüter auch an unsere Schule.
Nach der Sammelphase innerhalb der Klassengemeinschaft brachten zahlreiche Schülerinnen und Schüler ihre gepackten Kartons aus den Klassenräumen zur Sammelstelle. Neben Hygieneartikeln aller Art wurden auch haltbare Lebensmittel gespendet.
Zusätzlich zu den schulischen Spenden von Schülerinnen und Schülerin, Eltern und dem Kollegium erreichten uns durch das Aachener Studierendenwerk 1250 Konservendosen sowie 700 Duschgele.
An dieser Stelle richtet sich ein besonderer Dank an alle, die diese gelungene Spendenaktion unterstützt haben, indem sie organisiert, gespendet, gepackt und getragen haben. Danke für Eure Hilfsbereitschaft! Nun können die Spenden abgeholt und zu ihrem Zielort gebracht werden.